Dienstag, 30. Oktober 2018

Über To Do´s am Wochenende.

Liegengebliebene Aufgaben am Wochenende erledigen? Es könnte Schöneres geben. Aber definitiv auch Schlimmeres. Ich gebe zu - unter der Woche habe ich häufig nicht so viel Lust dazu, daher muss ich es wohl oder übel am Wochenende tun. Für mich aber weniger "übel" als vielleicht vermutet. Das Aufräumen geht mittlerweile recht fix, dank viel Aussortieren & Minimieren in den letzen Monaten hat eigentlich alles seinen festen Platz und es entsteht kein Chaos, für dessen Beseitigung ich mehrere Stunden brauche. Ja, das sind sie eventuell, die Vorteile eines Single-Haushalts. Mitgebracht habe ich euch heute meine Tipps, wie ich die Aufgaben an den Wochenenden so organisiere, ohne im Chaos zu versinken oder mittendrin frustriert aufzugeben.. für Familien mag dies vermutlich eher ungeeignet sein, für alle anderen ist vielleicht etwas dabei? 

Montag, 15. Oktober 2018

Über den Sommer.

Es ist Mitte Oktober und ich sitze bei 25 Grad im Lieblingscafé, genieße die Sonnenstrahlen und denke zurück an die letzten Wochen und Monate, an diese wunderbaren, zahlreichen Sommertage. Gefüllt mit vielen Erinnerungen.. im April grillten wir in der Heimat bereits, haben im Garten die ersten Sonnenstrahlen eingefangen, feierten den Frühling, nachdem es im März noch Minustemperaturen und Schnee gab. Ich lief mit Freundinnen durch eine laue Nacht in Hamburg, saß morgens am Elbstrand, suchte Schatten in St.Peter-Ording. Feierte eine Hochzeit im Garten, mit Planschbecken für die Kinder, Grillgeruch in der Nase, einem glücklichen Paar und einer langen, schön gedeckten Tafel.

 

Besuchte zum ersten Mal das jährlich in Hannover stattfindende Open-Air-Kino. Picknickte. Lief an einem der heißesten Tage stundenlang durch Bremen, feierte einen Junggesellinen-Abschied, saß bis spät nachts draußen, redete lange und genoß jede Minute. Fing an zu joggen und legte aufgrund der Hitze eine Pause ein, die sich schlussendlich Woche um Woche verlängerte.. Wollte nach der Arbeit oft nicht gleich nach Hause, sondern den Sommer in der Stadt erleben, setzte mich ins Strassencafe, ließ die Küche kalt und aß spät. Sammelte Sommersprossen auf dem Balkon.


Probierte mich durch die Eisdiele um die Ecke, die beste Sorte: Salty Peanut. Saß bis spät nachts draußen auf dem Stadtteiltfest,  guckte mit Freundinnen mehrere WM-Spiele beim Italiener um die Ecke. Freute mich in London über jeden Wasserspielplatz, den meine Nichte erkundete und hätte das erste Mal ganz ohne Jacke verreisen können. Entdeckte Eiskaffee für mich. Grillte mit Freunden unterm Apfelbaum und Lampions. Trug wochenlang nur Birkenstocks.. und so viele Kleider und Röcke wie nie zuvor.. ganz nach dem Motto #freeyourlegs. Radelte mit meinem neuen Fahrrad zum Blumenfeld, kehrte mit frischen Blumen nach Hause. Verbrachte Mitte Oktober einen langen Abend im Burgerladen um die Ecke.. ein Abend, der sich wie Sommer anfühlte. 


Und ich kann mich tatsächlich nur an 2 Tage erinnern, an denen es etwas kühler war.. mein Geburtstag Anfang Mai, als niemand draußen saß, sondern alle drinnen waren. Und ein Sonntag im Juni, als ich meine liebe Freundin K. besuchte und wir unter 15 Grad hatten, uns im Einkaufszentrum aufwärmen musste.. ansonsten konnte man so herrlich planen, und auch wenn es mir das ein oder andere Mal einfach zu warm war, so habe ich den Sommer genossen. Auch wenn mir etwas Angst und Bange wird, was uns die nächsten Jahre erwarten wird.. 


Meine Lieblinge des Sommers? 

Draußen sein.
Eis essen.
Sommersprossen sammeln.
Birkenstocks tragen.
Barfuß sein.
Meine Jeansjacke.
An der Luft getrocknete Haare.
Sonnencreme.
Grillen.
Unternehmungslust.
Kleider und Röcke.


Viel, viel Licht ist mir wichtig und ich hoffe, erstmal genug davon gesammelt zu haben.. nun hoffe ich auf einen goldenen Herbst, auf lange Spaziergänge mit dicker Strickjacke und Sonnenbrille, um danach mit Feunden etwas Warmes im Café zu trinken. Jetzt ist wieder Zeit für Tee am Abend und für dicke Kuschelsocken bzw. überhaupt für Socken, für die Fertigstellung der Häkeldecke. Ich wäre dann soweit.. ♥ 

Habt es schön & lasst es euch gut gehen.
Alles Liebe, x