Sonntag, 29. Januar 2012

Eine kleine Fragerunde...


Dieses Wochenende war trotz der Kälte wirklich schön - erst musste ich zwar noch arbeiten, aber danach ging es in die Heimat... Erstmal war ich mit meiner Schwester shoppen (gleich werde ich mich wohl noch an 1 oder 2 Häkelblumen machen, um meine neue Strickjacke ein wenig aufzupeppen und weiter in meinem neuen Buch stöbern..), dann haben wir einen gemütlichen Abend mit Pizza gehtabt und um 0 Uhr auf den den Geburtstag meines Vaters anstossen. Heute haben wir diesen dann natürlich noch mit vielen Freunden, leckerem Essen und viel Spaß gefeiert, bevor ich mich dann wieder in den Zug gesetzt und in Richtung 2.Heimat gefahren bin.. Nun sitze ich zuhause und freue mich sehr über die schönen Bilder, die am Wochenende entstanden sind und die ich Euch gern noch zeigen mag, bevor es morgen früh wieder in die Kälte geht (bis zu -10°C?!)...



Ein Teil der Tischdekoration

Und noch viel, viel mehr freue ich mich über die Fragen von der lieben Nele.
Ich habe diese Fragerunden schon auf so vielen Blogs gesehen und finde sie einfach großartig und immer wieder interessant.. Vielen Dank, dass du an mich gedacht hast, Nele - da mache auch ich sehr gern mit :) 


1. Wie sieht dein typischer Sonntagabend aus?
Gaaanz langweilig - erst koche ich etwas leckeres und dann gehts aufs Sofa - lesen, fernsehen, häkeln, im Internet rumschauen und mir Anregungen holen, Milchkaffee schlürfen, mit meinem Freund telefonieren und dann noch im Bett lesen und in Gedanken die kommende Woche planen, Einkaufsliste überlegen,... :o)

2. Was ist dein absolutes Lieblingsbuch, und warum?
Oh, da kann ich mich nicht festlegen.. Es gibt so viele tolle Bücher, z.B.alle von Tess Gerritsen, Sebastian Fitzek, Simon Beckett und auch von Stieg Larsson.. Ja, es zieht mich eher zu den Krimis und Thrillern :o) Auf eins festlegen kann ich micht nicht. Naja, vielleicht doch.. PS: Ich liebe dich... (viel besser als der Film!)

3. Was ist deine früheste Erinnerung im Leben?
Eine gute Frage - ich glaube an einen Spaziergang (ich wurde gefahren..) mit meinem Onkel und meiner Schwester, es ging zu einer Pferdekoppel und wir haben die Pferde gefüttert..

4. Wenn du jetzt 1.000 Euro geschenkt kriegen würdest, mit der Bedingung, sie so schnell wie möglich auszugeben: Was würdest du kaufen?
Was für eine schöne Vorstellung! Ich habe keine soo großen Wünsche, eher viele Kleinigkeiten... da wären neue Stiefel (da der Winter uns ja doch noch besuchen wird..), ein neues Bücherregal, ein Zugticket zu einer Freundin nach Berlin und ein Flugticket nach Stuttgart, gaaanz viele frische Blumen und schöne Stoffe... und ein neues Handy :o) Ich träume jetzt mal ein bißchen weiter..

5. Was möchtest du gerne noch lernen?
Nähen (ich bin ja noch eine Anfängerin und würde mich gern an größere Projekte trauen...), sticken, spanisch sprechen, fotografieren, und vieles, vieles mehr.

6. Wie reist du am liebsten? (Auto? Zug? Flugzeug? Schiff? Irgendwas, was mir total entgeht?)

Hm, am liebsten mit dem Flugzeug, denn damit geht es am schnellsten in die Wärme und andere Länder.  Außerdem mit dem Auto, zum Beispiel nach Sylt.. Bei Reisen mit dem Auto kann man auch so schön viel mitnehmen und muss nicht drauf achten, dass man evtl. mehr als 20kg im Koffer hat.. ;o) Ich hätte auch mal Lust, mit dem Auto nach Italien zu fahren, aber irgendwie ist es aus dem Norden Deutschlands doch sehr weit.. Eine Kreuzfahrt habe ich bis jetzt noch nicht gemacht, steht aber auch auf meiner To-Do-Liste..

7. Auf welcher „Seite“ warst du als Kind: Playmobil, Barbie oder Lego? ;-)
Ganz klar - Barbie! Ich habe sie über alles geliebt und habe die arme Barbie, der ich die Haare abgeschnitten und die kurzen Zotteln braun angemalt habe, immer noch vor Augen!

8. Welche ist deine liebste und welche deine meist gehasste Aufgabe im Haushalt?

Meine liebste Arbeit ist aufräumen und ausmisten - Regale leer räumen, wischen, Deko neu anordnen, Krimskrams entsorgen, etc. einfach Ordnung machen! Nicht so gern putze ich die Dusche und die Fenster..

9. Worauf freust du dich schon jetzt im Jahr 2012?

Auf vieles - natürlich auf den Frühling (wie sollte es anders sein?!), auf meinen Balkon, Café/Restaurant-Abende mit Freunden im Freien, auf Reisen, auf Stuttgart (mein Freund wird dort für 6 Monate sein), darauf, Stuttgart und die Umgebung kennen zu lernen, auf das Ina Müller - Konzert in 2 Wochen, auf einen Wochenendtrip mit Freundinnen, auf die Fußball-EM und die damit verbundenen lustigen Abende mit meinen Mädels, auf viel Zeit um weiter zu nähen, häkeln, meine Wohnung zu verschönern (und zu entrümpeln..),... juhu, das wird ein schönes Jahr! :)

10. Und wovor graust es dich jetzt schon in diesem Jahr?

Eigentlich vor nichts genauem.. Ich mag nicht an unschöne Ereignisse oder Nachrichten denken.. es kommt wie es kommt, dann kann ich mir immer noch Gedanken machen.. ich versuche positiv zu denken!! :o)

11. Wo würdest du am liebsten wohnen, wenn es dabei nicht (auch) um die Menschen ginge? (Also ich würde z. B. immer gern in der Nähe meiner Freunde und Familie wohnen, aber angenommen, die würden alle mitgehen ;) )
Eine genaue Vorstellung habe ich noch nicht.. mich reizt eine Wohnung oder ein kleines Häuschen in Spanien, aber ich sehe mich eigentlich doch eher in einer schönen, großzügigen, hellen und gemütlichen Altbau-Wohnung mit Charakter und Charme.. Mit großem Sonnenbalkon oder Dachterasse, lieben Nachbarn und einer Umgebung zum Wohlfühlen, mit vielen kleinen Läden und Cafes.. Das wäre ein Traum :o)

Und hier kommen nun meine 11 Fragen, die an Denise bzw. Fräulein Ordnung, Juliane vom Veilchengarten, Bina bzw. die Ja-Sagerin und Evi vom Sommerflüsten gehen:

1) Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?
2) Wohin reist du am liebsten?
3) An welchen Dingen kannst du beim Shoppen einfach nicht vorbeigehen?
4) Wer ist deine Lieblingssänger(in)?
5) Welche Jahreszeit hast du am liebsten?
6) Worüber kannst du richtig lachen?
7) Hast du eine To-Do-Liste für das Jahr 2012 (und wenn ja, was steht drauf?)?
8) Welches ist dein Lieblingsessen?
9) Wobei kannst du am besten entspannen?
10) Was würdest du in deiner Wohnung/Haus gern ändern, wenn Geld/Aufwand keine Rolle spielt?
11) Dein persönlicher Beauty-Tip?

Natürlich ist die Teilnahme an dieser kleinen Fragerunde freiwillig und ihr könnt die Fragen auch einfach nur beantworten und nicht an andere weitergeben - ganz wie ihr möchtet! :o)

So, das war´s nun auch mit meinem seeehr langen Posting.. Ich wünsche euch einen schönen, kuschligen restlichen Abend!!
Liebe Grüße, Gesa

Sonntag, 22. Januar 2012

Wenn´s draußen regnet..

...stürmt und gewittert, mache ich es mir am liebsten zuhause gemütlich - mit viel Zeit an der Nähmaschine, umräumen, ausmisten (ich konnte mich endlich schweren Herzens von einigen Büchern trennen..), Fotos machen, ansehen und sortieren, vielen Kerzen, telefonieren, Kaffee trinken, etwas leckeres kochen, auf´s Sofa kuscheln... und genau so ist es auch an diesem Wochenende!

Gestern habe ich umgeräumt, ausgemistet und Möbel durch die Gegend geschoben  - im Nachhinein bin ich selbst immer wieder erstaunt, wie ich das geschafft habe.. ;o) und nun habe ich endlich einen geeigneten Platz für meinen Tisch zum Nähen, Schreiben, Basteln, etc. gefunden.. ich freu mich so sehr darüber, da ich tagelang am Grübeln war, wo er am besten hinpasst - das ist nicht soooo einfach in einer kleinen Wohnung ;o) - und ich mich eigentlich schon damit abgefunden habe, dass ich wohl keinen geeigneten Platz finde..Umso glücklicher bin ich jetzt!! :) 


erstmal Wäsche waschen und
frische Brötchen holen..

mhhh, ein perfektes Sonntagsfrühstück..
heute darf es auch mal ein
Croissant sein... :)

den neuen Tisch einrichten und
an meinem Büchlein werkeln..


und dann neue Kissenbezüge nähen..

so, da sind die fertigen Kissen...
(das Herzkissen und das große
Kissen sind nicht von mir ;o)
  


Pause mit Schokomuffin und Kaffee..

nun haben auch meine Bänder, Knöpfe und
Reißverschlüsse einen hübschen Platz gefunden..





Was habt ihr an diesem verregneten Wochenende schönes gemacht? Lasst es euch gut gehen und habt einen gemütlichen Abend..
Viele Grüße und alles Liebe..

Dienstag, 17. Januar 2012

Nun ein paar Bilder..


... meines Erinnerung-Büchleins für 2012 - eben habe ich endlich mal wieder ein wenig Zeit gefunden, um daran zu basteln, zu kleben, zu schreiben, etc.. Und nun warte ich sehnsüchtig darauf, dass die kleinen Collagen fertig sind, damit auch ein paar Fotos und Bilder von Freunden ihren Platz im Büchlein finden... 

- Das Deckblatt -

Die ersten Materialien sind besorgt.. los geht´s!

Erinnerung an einen wunderbaren,
lustigen Mädelsabend
mit viel Spaß,
gutem Essen, Träumereien, ...
 

oben links: wahre Worte
oben rechts: Meine Wochenendaussicht.. ;o)

ich bin immer noch verliebt...

diese Bögen werden ganz besonders
gestaltet werden.. ich warte noch auf
die richtige Idee.. :)


ein paar der Vorsätze
und Pläne für 2012



Natürlich gehen noch viiiele mehr dazu.. Wochenendtrips zu Freunden, früher Geschenke besorgen ;o), viel bzw. mehr Gemüse & Obst essen, ein Kurzurlaub mit 2 Freundinnen, die freie Zeit nutzen, ...


Was habt ihr für Vorsätze? Seid ihr noch dabei oder gehören sie schon der Vergangenheit an? :)


Habt einen schönen Abend.. liebe Grüße

PS: Leider ist das Licht nicht ganz so schön - sorry!!

Sonntag, 15. Januar 2012

Das tat gut..

... endlich mal wieder ausschlafen, lesen, spazieren, bummeln in der Stadt (ich habe zufällig eine sooo niedliche Tasse mit Rosen und Blümchen entdeckt..und natürlich kaufen müssen...), die Sonne genießen, gemütlich frühstücken und gemeinsam kochen, ... einfach ein schönes, entspanntes Wochenende bei und mit meinem Liebsten.. 



 - Ein paar Bilder vom Spaziergang -
 

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes, sonniges Wochenende? :)
Viele Grüße und alles Liebe..

Donnerstag, 12. Januar 2012

Endlich..

... habe ich heute mein lang ersehntes Päckchen von meinem neuen Lieblingsladen erhalten...

Ich bin wie ein Honigkuchenpferd durch´s Büro gelaufen, nachdem ich die wunderschönen Scrapbooking-Bögen und die zauberhaften Aufkleber ausgepackt und ausgiebig angesehen habe.
Am Wochenende werde ich wohl nicht dazu kommen, aber spätestens am Montag werde ich mich wieder um mein "Erinnerungen"-Büchlein für 2012 kümmern - Fotos vom Wochenende einkleben, schöne Sprüche abheften, meine Vorsätze für 2012 nochmal aufschreiben (vielleicht hilft es ja ein wenig.. ;-), und vieles mehr. Ich bin schon ganz gespannt, wie das "Buch" am Ende aussehen wird.

Ich freu mich schon soooooo :)



Ein schönes Wochenende wünsch ich euch! Windige Grüße aus Hannover..

Mittwoch, 11. Januar 2012

Frühlingsgefühle..

..nach den vielen wunderschönen, frühlingshaften Blogs, die ich heute gesehen habe, habe ich mir erstmal Bilder von meinen letzten Urlauben und dem vergangenen Sommer ansehen müssen.. Nun kann ich den Frühling und die ersten Sonnenstrahlen erst recht kaum noch erwarten.. Leider fällt mir dann immer wieder ein, dass wir ja erst Anfang des Jahres haben und ich mich wohl noch etwas gedulden muss.. Mist! ;-) Trotzdem tat das Bilder-ansehen gut und vielleicht habt ihr ja auch Lust, etwas Sonne zu genießen und dem (zumindest bei mir) tristen, grauen Wetter für ein paar Minuten zu entfliehen...


Mallorca im März
- ist dieses kleine Häuschen nicht süß?-

eines der besten Restaurants im Ort.. lecker!
- und da gibt es nicht nur Pasta... :)

Wochenendurlaub im Oktober
-die letzten Sonnenstrahlen genießen!!-
mein 2.Wohnzimmer im Sommer

nochmal Mallorca
-das Haus ist auch einfach nur toll!!-



Liebe "Frühlings"grüße :)

Dienstag, 10. Januar 2012

Nimm dir Zeit...

Nimm Dir Zeit, um zu arbeiten, es ist der Preis des Erfolges.

Nimm Dir Zeit, um nachzudenken, es ist die Quelle der Kraft.

Nimm Dir Zeit, um zu spielen, es ist das Geheimnis der Jugend.

Nimm Dir Zeit, um zu lesen, es ist die Grundlage des Wissens.

Nimm Dir Zeit, um freundlich zu sein, es ist das Tor zum Glücklichsein.

Nimm Dir Zeit, um zu lieben, es ist die wahre Lebensfreude.

Nimm Dir Zeit, um froh zu sein, es ist die Musik der Seele.











Aus Irland

Montag, 9. Januar 2012

meine Lieblinge..




Kaffeeklatsch mit frischem
Apfelkuchen




Sonntagsspaziergang in
Hannovers "Eilenriede"


                                             
die ersten Sonnenstrahlen
                                               
"Pimms"
-wer kennt es?: )

Winterspaziergang in Bremen
                                                
"Caesar Salad"
(nee, leider nicht selbstgemacht..)


Schöne Bilder. Leichtigkeit.
Lebensfreude.

Kaffee im Strandkorb genießen

ausgiebiges Frühstück mit Freundinnen. Quatschen. 
Lachen. Sonne. Spaß. Rumalbern.
spontane Fotosessions.
                                      
mein 1.Nähversuch nach vielen, vielen Jahren..

süße Accessoires für´s Nähen

ein freier Nachmittag auf meinem Balkon
                                           
Blumen
                                                
                                            


Afrika


ein wunderbarer Film.
Hörspiele

frische Brötchen.





Dies ist ein kleiner Einblick in mein
Leben und Dinge, die mir gefallen. Die mir gut tun,

die mich zufrieden machen, an die ich gern denke,
auf die ich mich immer wieder freue.
Einfach Lieblinge.

Liebe Grüße





Sonntag, 8. Januar 2012

Ein paar Bilder aus den vergangenen Wochen...







An einem regnerischen, kalten Samstag habe ich es mir zuhause
gemütlich gemacht und Weihnachtsgeschenke genäht, gehäkelt,
geklebt, überlegt, Karten geschrieben...



und dazu ein Kaffee aus meiner neuen,
herzallerliebsten Tasse... 

 
..los ging es mit einer Handytasche für meine Schwester..

 
wofür der Apfel wohl steht?! ;-)





Gehäkeltes für meine Freundinnen und Cousinen

 





...ein kleines Täschen/Etui... 

Zum Abschluß ein kleiner Gruß
aus meiner Heimatstadt.
Habt es schön und gemütlich..