Montag, 19. März 2012

Lieblingszeitvertreib #1

Beim Stöbern und einer kleinen Blogrunde habe ich gerade bei der lesenden Minderheit einen Fragebogen für Bücherwürmer entdeckt.. Der Fragebogen "liegt" dort zwar schon seit Januar, aber ich musste ihn trotzdem noch mitnehmen und ausfüllen.. 
Bücher sind einfach soo großartig! Ich freue mich schon wieder so auf freie Sonntage im Sommer, wenn ich mich für ein paar Stunden in die Sonne setzen kann und einfach nur lese! Für mich gibt es keine bessere Entspannung.. :o) 
Obwohl das Lesen manchmal leider etwas zu kurz kommt, ist es für mich eine meiner liebsten Beschäftigungen.. andere werden bald vorgestellt.. :o)

Gebunden oder Taschenbuch?
Taschenbuch..

Amazon oder Buchhandel?
Hm, eigentlich lieber im Buchhandel, aber wenn´ schnell gehen muss, dann über Amazon...

Lesezeichen oder Eselsohr?
früher Eselsohr, seit Weihnachten Lesezeichen.. und zwar ein zuckersüßes, von einer lieben Freundin selbstgemacht..

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
nach Autor und auch nach Farben :o) 

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Behalten! oder verkaufen (wenn das Regal aus allen Nähten platzt..)
wegwerfen = niemals! 

Kurzgeschichte oder Roman?
Roman
 
Harry Potter oder Lemony Snicket? 
nix von beidem 
  
Kaufen oder gebraucht? 
kaufen 

Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern? 
Empfehlung von Freunden und Stöbern im Buchladen 
 
Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
lieber ein geschlossenes Ende

Morgens, mittags oder nachts lesen?
morgens in der Bahn und abends im Bett  
(im Urlaub zu jeder Tageszeit, am liebsten den gesamten Tag!) :) 

Lieblingsbuch des vergangenen Jahres?
alle (!) von Tess Gerritsen

Welches Buch liest du gegenwärtig? 
"Der Fotograf" von John Katzenbach 

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
ausnahmweise mal so richtig schön kitschig..
PS: Ich liebe dich.. (ich habe es bestimmt schon 5mal gelesen)..
einfach nur schön und viel, viel besser als der Film!!


Was lest ihr denn so, was sind eure Lieblingsautoren und welches Genre gefällt euch am besten? Ich bin ganz gespannt und freue mich über evtl. Empfehlungen.. :)

Kommentare:

  1. Du hast Recht, Bücher wegwerfen geht gar nicht! Zur "Not" spende ich sie immer der Bücherei, die sie dann verkaufen. So bin ich sie los ohne großen Aufwand, und ich hab trotzdem was davon, weil die Bücherei dann tolle neue Bücher kriegt! ;-)

    Kann das Katzenbach-Buch was? Ich hab es auch noch zuhause...

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. hm, also ich komm beim katzenbach nicht so wirklich voran, es liegt irgendwie schon seit 4 wochen auf dem nachttisch.. bin den rest der woche zuhause, vielleicht komm ich dann ein wenig zum lesen.. ich werde berichten! :)
    Liebe Grüße und du hast nur noch 3.. nein fast nur noch 2 tage vor dir, dann hast du urlaub :)

    AntwortenLöschen
  3. Super schönen Blog hast Du :-) Komme in Zukunft bestimmt öfters vorbei. VLG von Deiner 15. Leserin :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnte dir im Prinzip exakt dieselben Worte schreiben, wie Breemer Deern... Nur die 5 in der 15 müsste ich durch eine 6 austauschen, denn ich bin soeben zu deiner 16. Leserin geworden! Wirklich schön hast du es hier. Ich finde solche Fragebögen übrigens immer wieder total interessant.
    Danke auch für den lieben Kommentar bei mir! Von den Stecknadeln bin ich auch ganz entzückt - beinahe zu schade, um sie zu benutzen, aber ich werde es wohl doch tun. Dann macht die "Arbeit" (die ja eigentlich auch keine richtige Arbeit ist...) gleich noch ein bisschen mehr Spaß!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, vielen Dank für den Anstoß. Ich hab mitgemacht und alle Fragten auf meinem Blog beantwortet.
    Viele Grüße!
    Daniela

    AntwortenLöschen

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...