Donnerstag, 15. März 2012

Mit einer Menge..

..Erinnerungen im Gepäck und 1 Stunde Verspätung bin ich wieder zurück.. Kurz vor Frankfurt wurden Kabel geklaut, daher konnte mein Zug nicht weiterfahren.. Wer klaut bitte Kabel?! ;o) Aber so durften wir nochmal ausstiegen, die Sonne genießen und wurden anschließend mit Freigetränken etwas verwöhnt :o) 

Es waren wunderschöne, freie Tage, die ich in vollen Zügen genossen habe.. Endlich wieder Zeit mit dem Liebsten, auch wenn es aufgrund des Umzugs teils nicht so wirklich entspannend, sondern eher etwas streßig war. Aber egal, die gemeinsame Zeit ist das Wichtigste!! Münster war einfach wieder bezaubernd (das Wetter nicht so sehr, aber man kann nicht alles haben..) und auch die ein oder andere Ecke in Stuttgart hat mir gut gefallen - ich bin gespannt, was wir beim nächsten Mal entdecken werden.. :o) 

... los gehts... 



... zuerst wurde aufgeräumt, geputzt, gepackt, gelacht und ausgemistet 
(welch eine Freude, waren es doch nicht meine Sachen.. ;o) 
Und ich habe meine herzallerliebsten Postkarten wiederentdeckt..



... es wurde geschlemmt ("Scampi e Spinaci", ein Gedicht!), durch Münster spaziert
und Riesenrad auf dem "Send" in Münster gefahren..  



...in Stuttgart wurde noch geshoppt...Nein, nix für mich, ich war sparsam! :o)

 

... bei I.KEA wurde weiter eingekauft (ok, auch für mich.. :o) 




...der 1.richtige Frühlingstag wurde genossen.. 
mit Ballerinas, dem ersten Cafe-Besuch
im Freien und ganz viel Sonne... 



... Stuttgart wurde erkundet und wir machten es den vielen anderen gleich und genossen das schöne Wetter ganz faul, indem wir uns vor dem Schloss einen Platz suchten...  
Stuttgart, ich mag dich!



... nächste Pause im Schloßgarten...


Nun werde ich mich ans Auspacken machen und mich an meinen Mitbringseln und meinen frischen Blümchen erfreuen, davon gibt´s später oder morgen noch Bilder :o) Planänderung, vorher werde ich erstmal eine kleine Blogrunde drehen... 

Ich hoffe, ihr habt diesen sonnigen Tag genossen und es euch gut gehen lassen? 
♥-Grüße

1 Kommentar:

  1. Oh, es gibt es viele Leute, die Kabel klauen. Hmm, man soll wohl tatsächlich viel Geld dafür kriegen. Bei uns in der Region wurden schon mehrere Windräder mit ellenlangen Kabeln beklaut. Komische Leute!
    Aber schöööööööööööööön, dass du den Tag genossen hast!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...