Samstag, 31. März 2012

Rückblick März

Es ist der letzte des Monats und somit Zeit für einen Rückblick.. Der März kommt mir im Nachhinein sooo unglaublich lang vor und ich musste ein wenig überlegen, was ich alles gemacht, genäht, gehört und gesehen habe.. Gut, dass meine Fotos mir ein wenig geholfen haben.. :o) 


 
gelesen? leider nicht viel, ein paar Seiten vom Katzenbach, Zeitschriften und ansonsten viele Blogs.. ;o) 

gehört? Kassetten, Radio und viel Kettcar, Kate Nash und Clueso im Auto.. 
 
gesungen? "Ai se eu te pego".. und ein wenig bei der Echo-Verleihung mitgesungen.. ;o)

gemacht? auf dem Flohmarkt und meinem 1.Stoffmarkt gewesen, Riesenrad gefahren, beim Umzug geholfen, ausgemistet und geputzt, online geshoppt, mich im Internet inspirieren lassen, viele To-Do-Listen geschrieben, Knöpfe bezogen,...
  




gesehen? Stuttgart, Münster von oben, "Das Perfekte Dinner", DSDS (ja, ich geb´s zu..) und "Rizzoli & Isles".. großartig!!


getrunken? Roséwein, Milchkaffee, Tee, O-Saft, Cola Light, viel Wasser und Tee...





gekocht?
  viele Nudeln (mit Porree & Pilzen, Auflauf, mit Pesto,..) Kartoffeln mit Krabben und Spargel, Nudelsuppe, Wraps, Hähnchen mit Reis,...


gegessen? frisches Brot, Salat, Nudeln im Vapiano, Currywurst, Muffins, Kötbullar, ein leckeres Vollkorn-Frühstück, Camembert-Marmelade-Brote..







gekauft? wo fange ich bloß an?! Blumen, Blumen, Blumen! Stoffe, Masking-Tape, Greengate-Becher, Wolle,...



gefreut? über den Besuch meiner Eltern, die freie Zeit mit meinem Freund, Krankenbesuche meiner lieben Kolleginnen, den ersten Spargel, frische Blumen, liebe Kommentare von euch!! ...und über diese zur Abwechslung mal schöne Werbung im Briefkasten..



geknipst? mal wieder sehr viel.. 

gelacht? mit meinem Freund + Freunden.. und mit meiner Ärztin, als beim Kniereflex-Test mein Schuh durchs Zimmer flog.. ;o) 

geärgert? über Ärzte, lange Wartezeiten und merkwürdige Diagnosen...


gebastelt? leider auch nicht so viel, nur etwas an meinem Erinnerungsbuch...







gehäkelt oder genäht? viel gehäkelt (Blumen, ein Körbchen, Granny Squares, Schlüsselanhänger, Handytasche..) und ein wenig genäht (kleine Täschchen, Yoyo´s, Schlüsselband, Nadelkissen,..)




geschrieben? viele Mails mit dem ♥-Freund...

gefeiert? dass es meinen Nieren und auch der Bandscheibe gut geht, dass mein Freund einen guten Start im Praktikum hatte, in Gedanken die Hochzeit einer lieben Freundin, dass die Sonne sich endlich hat blicken lassen, dass ich nun den Sylt-Urlaub über meinen Geburtstag planen und hoffentlich bald wieder in diesem Strandkorb sitzen kann... 


Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende, macht es euch schön!! Liebste Grüße..

Kommentare:

  1. Sylt zum Geburtstag ... ich will auch!!!!

    Schönes Wochenende :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Und ja, du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich freue.. Wir haben nun eine süße Ferienwohnung gefunden, hoffentlich bekommen wir bald eine Zusage!! :)
      Dir auch einen schönen Tag!!

      Löschen
  2. Dein Camenbert-Marmelinchen Brot sieht köstlich aus (: Viel Glück für die Zusage (:

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zusage ist übrigens da :) Juhu, dann kann ich ja mal meine Packliste schreiben.. ;o)

      Löschen
  3. Ach wie schön!

    Di Yoyos und der Cupcakestoff ist ja mal wirklich zuckersüß! Wo hast du die Stoffkreise denn dann angebracht?
    Als Hobby-Bloggerin weiß ich, dass man sich immer wieder über Tipps, Tricks und Trends aus der Netzwelt freut. Daher habe ich eine Top-Liste über frühlingshafte Wohngegenstände nach meinem (und vielleicht auch deinem) Gusto erstellt.

    1. Gemütliche Gartenstühle (http://www.edelight.de/wohnen/gartenmoebel/gartenstuehle) zum Sonne genießen auf dem Balkon und im Garten.
    2. Für kreative Bastelfeen sind die DIY-Möbel (http://www.edelight.de/wohnen/werkstattmoebel) genau das Richtige
    3. Hier gibt es niedliche Kleiderhaken und Garderoben für den Eingangsbereich (http://www.edelight.de/wohnen/garderoben)

    Ich wollte dir schnell alles Gute für deinen Blog, die Zukunft und überhaupt eigentlich alles wünschen. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn einer dieser Tipps den Weg in deinen Blog finden würde :)

    Beste Grüße aus dem Schwabenländle,
    Charlotte

    AntwortenLöschen

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...