Mittwoch, 24. Oktober 2012

simple things #2

..ihr Lieben, ist es bei euch auch so grau und diesig? Hier war gestern kein einziges Mal ein Stück blauer Himmel zu sehen... und morgens so kalt.. ungemütlich und dunkel.. aber davon lassen wir uns die Laune nicht verderben (..mein Lichtblick: die Zeitumstellung am Wochenende!) und sammeln noch einige weitere "simple things", oder? Teil 1 gab es hier ja schon, aber das wären längst nicht alle "einfachen Dinge", die mir den Alltag versüßen.. die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern, mich innerlich jubeln oder einen Freudensprung machen lassen.. :) 


...ein ehrliches Lächeln..

..ein Frühstück auf dem Balkon.. in der Morgensonne..

...ein paar Minuten nur für mich.. im Lieblingscafe..

...ein offenes Ohr...

...frische Blumen...

...ein Kinderlachen.. 

...ein einfaches, ehrliches "Danke"...

...die Zeit vergessen...

...Begeisterung für eine Sache mit anderen teilen..

...Vorfreude...

...spazieren, wenn die Stadt langsam erwacht (und man den inneren Schweinehund besiegt hat)...

 
- Westerland - 

 ..ich muss zugeben, ich vermisse ein wenig die frühen Touren an den Strand... das Meer vor der Nase, einen wärmenden Kaffee in der Hand und der Strand noch ganz leer... und der Kopf danach ebenfalls wunderbar leer...


...was sind eure "simple things"? Ich bin ganz gespannt, welche kleinen Ereignisse oder Begebenheiten euch strahlen lassen, die man manchmal vielleicht leider übersieht? Erzählt mal, ich bin neugierig... :)

Kommentare:

  1. Heute: ein Abschiedskuss vor der Haustür. Ganz allein durch die herbstliche Landschaft fahren und die bunten Blätter und die frische Luft und den Morgennebel genießen. Alle anderen Berufsradfahrer sind offenbar schon auf andere Verkehrsmittel umgestiegen?

    Viele liebe Grüße! :-)
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. bei mir ist es die tasse kaffee & ein lebkuchen (liebe lebkuchen) am nachmittag!
    lg,
    bina

    AntwortenLöschen

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...