Montag, 19. August 2013

Geldgeschenk - DIY

...Geldgeschenke zur Hochzeit sind ja immer so eine Sache - wie soll bzw. kann man Geldscheine denn hübsch verpacken? Erleichtert wird die Ideenfindung vielleicht, wenn man weiß, wofür das Brautpaar sich Geld wünscht... eine kleine Finanzspritze für die Hochzeitsreise, ein schönes Thema... das Internet hilft einem nicht wirklich weiter, es sei denn man möchte Liegestühle oder Palmen aus Geld basteln, Playmobilfiguren suchen und blaue Pappe als Meer und Untergrund verwenden.. soweit so gut, nur wie den "Papp-Strand" verpacken und transportieren? Da bleibt wohl nur ein schön verzierter Schuhkarton oder die meiner Meinung nach nicht sehr ansehnliche Cellophanfolie... und was soll das Brautpaar anschließend mit dem Pappstrand machen? Im Wohnzimmer aufstellen? Nee, das hat mir alles nicht zugesagt.. mit einer groben Idee im Kopf betrat ich dann ein paar wenige Tage vor der Hochzeit ein Dekogeschäft und heraus kam ich (nach einer guten halben Stunde und grauen Haaren) mit einem Plan, wie ich das Geld verschenken möchte...

 

...ihr benötigt...

ein großes Glas bzw. eine schöne Vase (mit einem großen Durchmesser)
Dekosand 
Masking Tape 
Zahnstocher
Spitzenband oder ähnliches Band 
Muscheln
ein Stück Papier 
Schere
Geld 

 
..kleine Fähnchen aus Masking Tape basteln...

 
...den Sand in die Vase füllen, Muscheln und die Fähnchen dazu...

 
..die Geldscheine zu Booten (Palmen o.ä.) falten und ab ins Glas...
(You*ube sei Dank!)

  
...farblich passendes und dem Anlass entsprechendes (also schön romantisches) Band um die Vase binden und mit etwas Pappe, Masking Tape & einem Zahnstocher ein kleines Schildchen basteln...
...mit "Just Married", den Namen des Brautpaars oder dem Hochzeitstag beschriften...

...anstelle einer Karte haben wir eine kleine Botschaft mit lieben Wünschen im Sand "versteckt" (leider fehlte mir eine kleine Flasche für einen Flaschenbrief..)...
 
...und fertig war das Geschenk...

... Ich hoffe, euch hat mein kleines DIY gefallen und auch wenn die Hochzeitszeit langsam vorbei geht (meine herzlichsten Glückwünsche an dieser Stelle nochmal an eine #braut2013, an dich liebe Jules!!) , die nächsten Hochzeiten und Flitterwochen kommen ganz bestimmt...

Und wie verschenkt ihr Geld am liebsten? Ich freue mich auf eure Vorschläge&Ideen und bin schon ganz gespannt, wer sich als nächstes trauen wird... 

Alles Liebe, xx

PS: ...und ich musste doch ein wenig schmunzeln, als ich sah, dass unser Geschenk das einzige ohne Cellophanfolie auf dem Geschenketisch war.. Und es wurde nichts geklaut oder sonstiges, alles noch da... :)

Kommentare:

  1. sehr süsse idee! muss ich mir merken...nächstes jahr haben wir einen wahren hochzeits-marathon vor uns ;)
    lg

    AntwortenLöschen
  2. superschön geworden meine liebe, das muss ich mir unbedingt merken :) viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  3. haste schön gemacht - richtig hübsch! :)

    AntwortenLöschen
  4. sehr sehr hübsch!
    ich persönlich tue mich immer schwer mit sand (der ist hinterher ja gerne mal überall) und habe die geldscheinboote auf wellen aus krepppapier schwimmen lassen. Ein hübsches Sparschwein finde ich aber auch immer schön, z.B. Fritz von SideBySide, besonders für Paare, die es lieber puristisch mögen :)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ganz eine tolle Idee. Gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  6. das ist wirklich die erste schöne verpackung für ein geldgeschenk, die ich sehe. werde ich bei bedarf klauen :) eigentlich finde ich geldgeschenke eher doof, aber manchmal muss man sich ja den wünschen der andere beugen.

    liebste grüße
    holunder

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    die Geschenkidee ist ja mal süß! :)
    Kisses
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, das ist auch eine tolle Idee, so schenkt man gleich noch eine Vase dazu :)
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...