Montag, 11. November 2013

Thailand II - Bangkok

...nach dem 1.Tag in Bangkok ging es ganz ähnlich weiter - Hitze, hohe Luftfeuchtigkeit,  Sonne, buddhistische Tempel und vor allem erneut wunderschöne Details in diesen alten Anlagen... und wie startet man am besten in den Tag? Richtig, mit einem schönen Cappucchino... über die Taxifahrer & deren teils merkwürdigen Methoden kann man sich ja später immer noch aufregen... erstmal gemütlich einen Kaffee trinken, die kühle Luft der Klimaanlage genießen und gemeinsam mit dem Lieblingsfreund den zweiten und somit gleichzeitig letzten Tag in Bangkok planen - Wat Pho (mit dieser wahnsinnigen liegenden Buddha-Statue, die stolze 46m lang ist..), Wat Arun auf der anderen Seite des Flußes & eine kleine Flußfahrt...


...und die liegende Buddha-Statue? Die war tatsächlich beeindruckend, hat es aber leider auf kein vernünftiges Bild geschafft [verwackelt & mit einem Hinterkopf und zig Smartphones auf einem Bild finde ich jetzt auch nicht so ansprechend]... darum gibt´s hier leider keine Bilder.. beim nächsten Mal geht es nach Chiang Mai, denn nach 3 Nächten haben wir Bangkok hinter uns gelassen und sind in den Norden des Landes geflogen... für mich persönlich ein Segen - angenehmeres Klima, eine schönere Umgebung, ein so süßes Guesthouse & einfach ein wenig mehr Ruhe & Entspanntheit...

In diesem Sinne - einen entspannten Abend, habt es schön.
Alles Liebe, xx

Kommentare:

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...