Mittwoch, 29. Januar 2014

2014 - "Gute Vorsätze"

...nun sind bereits 28 Tage des neuen Jahres vergangen - Tage, an denen ich die 365 Tage aus 2013 noch einmal Revue passieren lassen konnte, mich erinnern, lachen, weinen, in die Ferne träumen und mich freuen konnte... ein gutes Jahr war es - auch wenn ich nicht alle Punkte meiner "2013-Liste" abhaken konnte. Aber diese nehme ich einfach mit ins aktuelle Jahr - ein Jahr, das noch so jung ist und mit vielen wunderbaren Möglichkeiten vor uns liegt... noch 337 Tage, die mit Leben, Freude und schönen Momenten gefüllt werden möchten... wenn man in ein neues Jahr startet, kommt ja immer wieder das Thema "Vorsätze" auf... und da kommt die neue Aktion "short stories" von Bine & Andrea ins Spiel - die beiden möchten den Fokus auf den Blogs wieder ein wenig mehr auf das Schreiben lenken und überlegen sich daher für jeden Monat ein neues Thema, über das man schreiben & sich Gedanken machen kann.. das Thema für den Januar lautet also "Gute Vorsätze"...

 

Wie auch im vergangenen Jahr habe ich keine festen Vorsätze und die üblichen Verdächtigen Sport, Essen, etc. werden hier nun auch kein Thema sein. Diese Vorsätze sind gewiss immer irgendwo im Hinterkopf, aber viel mehr möchte ich nun an andere Dinge denken und mir Schönes für 2014 überlegen. "Wünsche, Ideen und Pläne"... kleine Träume, Anregungen & Ideen für das Jahr, die ich gern sehen, erleben und  in die Tat umsetzen möchte... schaffen werde ich das alles wahrscheinlich nicht, aber auch ein Teil dessen ist gut und wird ganz bestimmt Sapß machen.. und das ist die Hauptsache, findet ihr nicht?

**********

...ich möchte reisen - ich möchte Neues sehen, Unbekanntes entdecken, ein Museum besuchen, einen neuen Ausblick genießen, mindestens eine Stadt kennenlernen! Möchte aber auch gern Altes wiedersehen, mich über den Anblick von Bekanntem freuen, ankommen, mich heimisch fühlen, mich fallen lassen und doch Neues in gewohnter Umgebung entdecken & erkunden.

Möchte viel mit den Händen machen - zum ersten Mal sticken, eine Mütze stricken, ein Kleidungsstück nähen, neue Produkte für meinen Shop nähen und diesen weiterhin mit Freude & Spaß an der Sache führen. Dabei die Zeit vergessen. Mit meiner Freundin B. auf einem Markt verkaufen und viel Selbstgemachtes verschenken.

Möchte vieles zum ersten Mal machen - Kürbissuppe kochen, ein ganz altes Buch lesen und mir Zeit dafür nehmen - gerne eins aus der Abi-Zeit - einen Kräutergarten anlegen... meine Heimatstadt Bremen besser oder einfach neu kennenlernen. Mir mehr kleine Auszeiten nehmen. 1 Woche oder länger ohne Fernseher verbringen und die Zeit mit schönen Dingen füllen, bewusst Zeit freischaufeln. Mehr Momente in Form von Videos festhalten. Mich mehr mit meiner Kamera beschäftigen, ausprobieren, lernen.

Möchte Ordnung machen - erst in der Wohnung, dann im Kopf. Den Kleiderschrank, den Schreibtisch, die Küche ausmisten, verkaufen, verschenken, sortieren, mich von unnötigem Ballast trennen. Möchte den Computer mal so richtig aufräumen, strukturieren & meine Ordner und Bilder neu sortieren. Dem Blog ein neues Outfit geben und ebenfalls aufräumen und verändern. Wenn in meinem Umfeld bzw. meiner Wohnung Ordnung herrscht, entspannt sich bei mir auch das Chaos im Kopf und ich kann wieder etwas klarer sehen..

Möchte manches zum wiederholten Mal machen - Marmelade kochen, immer und immer wieder Erdbeeren & Tulpen kaufen, 1 Monat Shopping-Pause erleben, das Gesicht in die Sonne halten und Sommersprossen sammeln, ein Konzert besuchen und diesen einen Moment, die Gänsehaut bewahren, im Sommer früh aufstehen, die Kamera einpacken und der Stadt beim Aufwachen zusehen. Postkarten entwerfen und drucken lassen. 
Ich möchte die Jahreszeiten genießen und festhalten -  Die frische Winterluft einatmen, diesen wunderbaren Moment bemerken, wenn es schneit und draußen ganz, ganz ruhig wird. Die ersten Sonnenstrahlen aufsaugen, rausgehen und im Lieblingscafe endlich wieder draußen sitzen. Grillen, die Sandalen & Ballerinas aus dem Schrank holen, auf dem Balkon frühstücken, in den Schatten flüchten und mit Lieblingsmenschen schöne, lange Sommerabende erleben. Einen goldenen Herbst haben, mich auf meine Stiefel & Schals freuen, Wolle für Häkel- und Strickprojekte besorgen, über bunte Laubteppiche gehen.


Möchte lange Spaziergänge machen, mit dem Lieblingsfreund, meinen Mädels und unseren Kameras oder ganz allein. Durch den verschneiten Park spazieren, vorbei an den ersten Knospen und Blüten, die sich vorsichtig zeigen, unter schattenspendenen Bäumen durchatmen und durch das bunte Laub hüpfen.

Möchte viel Zeit mit Lieblingsmenschen verbringen, meine alten Freundinnen häufiger sehen und gemeinsam schöne Stunden erleben. Lachen, teilen, erinnern, austauschen, albern sein.

 Möchte mutig sein, Neues ausprobieren, zuhören und andere Meinungen annehmen, darüber nachdenken, aber auch immer offen meine Meinung äußern können. Viele wunderbare Momente erleben und Erinnerungen sammeln, diese fest ins Herz schließen...und immer auf mein Herz hören. Das wünsche ich mir für 2014 und freue mich, ein paar dieser Augenblicke hier mit euch teilen zu können. Habt ein glückliches, gesundes Jahr!

Alles Liebe, xx


PS: Ganz ohne Bilder komme ich einfach nicht aus... :) 

Kommentare:

  1. Das tönt ja alles so schön! Einige Punkt stehen bei mir auch auf der Liste. Es wird ein gutes Jahr.
    Schon die Zahl 2014 gefällt mir wunderbar.
    Ich bin gespannt, was du so durchs Jahr uns erzählen wirst und freu mich darum über jeden neuen Post von dir.
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von dir - danke! ich wünsch dir auch ein tolles jahr und werde sicherlich berichten... :)

      Löschen
  2. Wenn du nur einen Teil von dem umsetzen kannst, was du dir "vorgenommen" hast, wird das sicherlich ein absolut tolles 2014!
    Auf dass es dir gelingt :)
    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci! ich hoffe auf viele möglichkeiten zur umsetzung und wünsch dir ein happy 2014! :)

      Löschen
  3. Hallo meinen Liebe!
    Vielen Dank für diesen tollen inspirierenden Text! Ich kann sovieles von dir unterschreiben und vielleicht schaffe ich es jetzt endlich auch mal, meine Gedanken niederzuschreiben. Ich finde die Aktion von Bine und Andrea nämlich auch so toll! Füher habe ich auch viel Tagebuch geschrieben und ich weiß dass es ungemein hilft sich einfach mal alles von der Seele zu schreiben und nicht immer nur die üblichen To-Do-Listen anzulegen :)
    Aber in letzter Zeit habe ich immer häufiger Schreibblockaden - da muss ich was gegen tun!
    Danke für den Schubs und ganz ganz viel Freude beim Umsetzen deiner Ideen, Wünsche und Vorhaben!
    Ich hoffe wir sehen uns auch bald mal wieder!
    Alles Liebe - Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Susanne, merci für deinen Besuch und deine so lieben Worte... ich wechsel jetzt auf deinen Blog und schreibe dir dort weiter... :) xx

      Löschen
  4. Wenn Du die Konsumbremse reinhaust, gib bitte Bescheid - interessiert mich, was es mit Dir macht! Grüßle vom Süden

    AntwortenLöschen
  5. Deine Worte haben mich sooo sehr berührt. Freudentränen olé :)
    2014 wird bei mir ein Jahr voller Veränderungen. Schöne und weniger Schöne. Aber alles mit einem Ja, einem ja zu mir, zu meinem Leben.
    Mach weiter so! Toller inspirierender Blog!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine so lieben Worte... ich freue mich sehr darüber und wünsche dir, dass ein tolles Jahr für dich wird mit vielen schönen Momenten und Freudentränen! Und dass du die weniger schönen Veränderungen schnell hinter dir lassen kannst... aber mit deiner Einstellung wird es hoffentlich klappen!! :)
      Ich freu mich auf weitere Besuche von dir! :)

      Löschen
  6. Was ein wundervoller post! Ich drücke dir die Daumen, dass Du all dies in 2014 erleben kannst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch für deine Worte - so schön.. Und danke für´s Daumen-drücken!! :)

      Löschen

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...