Mittwoch, 18. Juni 2014

Unterwegs und glücklich.

...vor kurzem war ich wieder in einer meiner Herzensstädte und verbrachte dort ein wunderbares Wochenende.. mit dem Lieblingsfreund, Sonnenschein, besten Aussichten an noch schöneren Orten, Fischbrötchen an der Brücke 10, einem Date mit alten Freunden und einem großartigen Abendessen im "Hans im Glück" - einfach schön und wohltuend. Den Sonntag habe ich dann allein verbringen müssen und mir die Zeit mit einem langen Spaziergang durch Altona und das Schanzenviertel vertrieben, nur mit meiner Kamera. Und mit Stopp im "Klippkroog" und "Elbgold" sowie einem Abstecher in die Hafencity..

Hamburg, ich komm´ganz bestimmt bald wieder.



 Und dann freue ich mich auf viele neue Cafés, Restaurants, Läden und Orte, die ich unbedingt sehen möchte. Die Liste wird länger und länger, nicht zuletzt dank der Tipps von den lieben Hamburg-Bloggerinnen. Clara hat gerade ihre Tipps geteilt, die Fischbrötchen von "Brücke 10" habe ich des Öfteren bei Anne gesehen (und mich immer wieder nach Hamburg gewünscht!) und das "Klippkroog" habe ich schon so häufig bei Frau Sieben entdeckt. Ich freue mich auf mehr und danke für eure Tipps! 

Alles Liebe und bis bald,
xx

Kommentare:

  1. Liebe gesa,
    Hamburg muss wirklich eine tolle Stadt sein. Vorallem der Hafen und seine Schiffe haben mir es angetan. Aber bis jetzt leider nur auf Bildern. Vielleicht werde ich auch mal da hin reisen. Hoffentlich!

    Leider kann ich dir darum keine Tipps geben. Wenn du mal in die Schweiz kommen willst, dann kann ich dir schon eher behilflich sein ;-)

    Hab einen gelungenen Tag,
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt noch so viel zu entdecken! Aber ein Tag am Elbstrand sei jedem Entdecker gegönnt :)

    AntwortenLöschen

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...