Freitag, 29. August 2014

#30happydays

...länger als geplant war es hier nun ruhig - manchmal kommt wieder eins zum anderen und hier war es eine nicht funktionierende DSL-Verbindung, weshalb ich für knapp 3 Wochen ohne Internet & Telefon war. Ein Traum, aber es standen andere schöne Dinge auf dem Programm und außerdem war ich unterwegs in der Heimat, am Meer und in London.. schöne Stunden waren das, aber davon zeige ich ein anderes Mal mehr.. vor kurzem hatte ich von meiner "Selfportrait-Challenge" berichtet und gleich im Anschluß habe ich mit einer neuen Challenge begonnen - #30happydays. Es war wieder ein großer Spaß, auch wenn man vieles, was einen glücklich macht und den Tag schöner werden lässt, nicht recht in Bildern festhalten kann. Gefühle, Gedanken, Blicke, lautes Lachen, Gesten... Trotzdem habe ich für die vergangenen 30 Tage Momente einfangen können, die gut waren, die den Tag schöner gemacht haben.

 
- Tag 01-06 - 

Start der Challenge mit passendem Abreissbild // Schönstes vom Markt // Feierabend und ein großer Teller Salat
Blümchen in der ganzen Wohnung und neue Stempel // Ein guter Cappuccino und ein langes Gespräch mit einer lieben Freundin // der Juli in Bildern und Collagen für mein Memorybook


 
- Tag 07-12 - 

Mein Sommerfrühstück // Der Stadtteil, in dem ich wohne und mich wohlfühle // Birkenstockliebe
Schwarz & weiß auf meinem Sofa // Alternativprogramm zu Internet & Telefon // mein neues Oberteil & Morgensonne auf dem Balkon

 
- Tag 13-18 - 

Ein lustiger Mädelsabend mit Pasta // Der blaue Himmel und angenehme Temperaturen // Herzensmenschen
Erinnerungen & Lieblingslieder // Beste Tapas mit den besten Eltern //Zeit am Meer

 
- Tag 19-24 - 

Heimat, ein Spaziergang und Zeit mit der Familie // Vorbereitungen für London // Feierabend, Lieblingscafe, Urlaub! 
Zeit zuhause & ein langer Mittagsschlaf // Ankunft in London & Wiedersehen mit der großen Schwester // Flat White, Sonnenschein und eine Pause für die Füße...

 
- Tag 25-30 - 

Schönste Häuser // Smoothies auf einem der vielen Märkte // ein Morgenspaziergang durch London, vorbei an diesem schönen Graffiti
Frisches für die nächsten Tage // ein entspannter Bummeln über den Markt - mit Sonnenschein, Himbeeren, Maiskolben und anschließendem Cappuccino // mein neues Tuch für den Herbst


So, und nun mache ich kurz eine "Challenge-Pause" und überlege mir ein neues Thema.. #blackandwhite spuckt mir immer noch im Kopf rum, vielleicht geht es damit weiter.. aber vorher pack ich meine Tasche und mache mich auf den Weg nach Hamburg, Max Herre angucken, anhören und genießen.. hoffentlich ohne Regen. Das wäre dann übrigens mein Tag 31 der #happydays.. :) 

Habt es schön und macht euch ein hübsches Wochenende! 
Alles Liebe, xx

1 Kommentar:

  1. Liebe Gesa, wie schön, wieder von Dir zu lesen :) - und was für eine tolle Aktion! #blackandwhite hört sich auch gut an und kann man schon in einigen Bildern von Dir erkennen - ich bin gespannt, wie's weiter geht!

    Auf dass Du Dir viele schöne Erinnerungen an Deinen Urlaub/ Deine Urlaube mit in den Alltag nehmen kannst, herzliche Grüße, Nora

    AntwortenLöschen

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...