Freitag, 19. September 2014

Rückblick & die kleinen Dinge..

...manche Tage sind wirklich zum Vergessen.. bzw. Nachrichten, die man an manchen Tagen erhält. So am Dienstag, als ich leider mal wieder eine Absage für eine schöne Wohnung erhielt. Eine Absage für meine kleine Traumwohnung... meine Kollegin musste sich mein Gejammer immer wieder anhören und auch abends war ich noch etwas geknickt - aber das Jammern bringt ja nix und wie auch bei vorherigen Absagen hat das Ganze ja bestimmt auch was Gutes... vielleicht kommt bald eine günstigere Wohnung, ein schönerer Ausblick, mehr Sonne auf dem Balkon, eine etwas größere Küche.. und so habe ich noch mehr Zeit für´s Sparen, Ausmisten und Ordnung machen.. wobei die Wohnung schon wirklich perfekt war. Aber gut, es hat nicht sollen sein und so geht die Suche weiter. Umso mehr helfen mir bei diesen kleinen "Rückschlägen" in dieser anstrengenden, doch recht nervigen Zeit die kleinen Dinge, die einem im Alltag begegnen.. davon gab es im August neben meiner Zeit in London viele und ja, darüber bin ich sehr glücklich. Ein paar dieser Dinge habe ich hier gesammelt, stellvertretend für einen August-Rückblick...

Ein Bummel über den Markt.
Vorfreude auf London.
Ein entspannter Kaffee im schönsten Stadtteil Hannovers.

 
Schwarzweiß - Deko, im Spiegel, auf dem Sofa.

 
Feierabendcappuccino mit Wohnzeitschrift.
 Ein Tag am Meer.
Sonnenschein & liebe Freunde um mich herum.

 
Blauer Himmel auf dem Weg ins Büro.
Ein Bummel über die Upper Street.
Frische Blumen, wenn man nach einer Reise nach Hause kommt.

 
In meiner Küche.

 
Verliebt - in schöne Blumen, mein neues Tuch und die Konzert-Atmosphäre, die Location und die Musik. 


Ich bin gespannt, was die kommenden Wochen bringen werden.. bis es soweit ist, genieße ich weiterhin das schöne Leben und bereite mich einfach nebenbei weiter auf einen Umzug vor - Schublade für Schublade. 

Was hilft euch, was macht euch froh, was lenkt euch ab, wenn mal nicht alles rund läuft?
Auch Blumen, Ordnung, das Meer? Oder laute Musik, Tanzen, Malen, Joggen, Baden, Shoppen, Backen, Putzen, Schreiben? 
Wie schön, dass es so viele Möglichkeiten gibt.. <3

Euch einen wunderbaren Start ins Wochenende, genießt es! 
Alles Liebe, xx


1 Kommentar:

  1. Ich finde ja, solange es diese kleinen und großen Dinge zu genießen gibt, ist die Welt in Ordnung. ;)
    Hab ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...