Mittwoch, 10. Juni 2015

Rückblick [Mai]

...die Zeit rast. Momentan gefühlt noch schneller als sonst und manchmal möchte ich gern auf die Bremse drücken. Es ist so lange hell, die Abende werden wärmer und länger, erinnern an den Sommer und das, was in den kommenden Wochen hoffentlich auf uns wartet und dann so schnell vorbeigehen wird. Das Leben bekommt in dieser Zeit einen anderen Rhythmus - spontan mit Freunden nach der Arbeit ins Restaurant um die Ecke und danach noch lange im Auto quatschen, abends noch eine kleine Runde spazieren oder den Schwalben vom Balkon aus zusehen, wie sie ihre Runden drehen, mich meinem "kleinen" Projekt - der Granny Squares-Decke- widmen, Sommersalate genießen, Erdbeeren kaufen, die warme Luft am Morgen und den Geruch nach einem Sommerregen einatmen, nach Kurzurlauben suchen, Pläne mit Freunden schmieden. Oder manchmal ganz einfach, vom Tag geschafft, auf dem Sofa liegen und versuchen, den Kopf frei zu bekommen. Der Laptop ist in den letzten Wochen oft ausgeblieben, die Zeit mag ich aktuell gern anders nutzen. Manchmal, so wie im Urlaub an der Ostsee, passierte dies eher unfreiwillig, da die Ferienwohnung kein Internet hatte, aber genau diese Zeit tat unheimlich gut. Einfach die Stop-Taste drücken. Das sollte man häufiger mal tun.. Wie ich den Mai verbracht habe, wo ich war, was ich gesehen und erlebt habe, welche Momente besonders schön waren und mich glücklich machten, möchte ich trotzdem gern hier sammeln. Den April-Rückblick habe ich schließlich schon verschlafen...

 
Geburtstagsglück - morgens mit Geschenken der Liebsten, mittags am Elbstrand und abends mit meiner lieben Freundin B. und leckerem Essen.

 
Frühlingshafte Favoriten.

 
Schönste Post von Jutta & Maike - danke, was für wunderbare Ideen!
4 Lieblinge in einem Bild - Coffeeshop, roter Nagellack, Sommerhose und Cappuccino.
Erinnerungen an schöne Stunden - zum Anfassen, nicht nur digital.

 
Die schönsten Postkarten - danke Mama! 
Blumenglück dank meiner lieben Freundin C. aus der Ferne. 
Geburtstagsessen Nr.2. 

 
Freude und Vorfreude - über die Sonne am Elbstrand, auf den Urlaub und über perfektes Sonntagswetter.

 
Auf in den ersten Urlaub allein.
Angekommen. 
Pause in der schönsten Ferienwohnung. 

 
Schritt für Schritt. In den Straßen Lübecks. Mehr braucht es nicht.

 
Erleichtert und glücklich. Aus Lübeck mitgebracht. In der Ferienwohnung. 

 
Eine Fahrradtour - und ein Augenschmaus für einen Stadtmenschen wie mich.
 Ein Wort reicht aus.
Wind um die Nase wehen lassen, tut das gut. 

 
Fröhliche Stunden mit den Liebsten in Hamburg und Cuxhaven - ein wunderbarer Urlaubsabschluß. 

 
Erinnerungen sammeln - danke!
Bartnelken-Liebe. 
Sonntagsfrühstück in der Sonne - läuft. 


Und es warten hier noch viele Bilder darauf, durchforstet und mit euch geteilt zu werden. Von der Zeit an der Ostsee, von Lübeck, meiner Decke und auch noch von Barcelona... und ein paar Gedanken zu Urlauben allein.. die kommen bald, ganz bestimmt. Und nun - genießt den Sommer, ihr Lieben! Kauft nochmal Spargel, lasst euch Erdbeeren und Wassermelone schmecken, macht den Balkon oder Garten schön, schnappt euch das Fahrrad, sammelt ein paar Sommersprossen.. habt es schön!

Bis bald & alles Liebe,
xx

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ich freu´ mich sehr darüber...